6 Followers
5 Following
MartinaBookaholic

MartinaBookaholic

Currently reading

Rette Meine Seele
Rachel Vincent
Das Lied von Eis und Feuer 7: Zeit der Krähen
George R.R. Martin

Crossfire. Versuchung: Band 1 Roman

Versuchung (Crossfire #1) - Sylvia Day Deutsche Rezension:
Gleich von den ersten Seiten an, konnte ich feststellen, dass Day nicht viel wert auf die gängigen, stilistischen Schreibweisen legt. Ihre Formulierungen sind allesamt äußerst übertrieben und triefen von Adjektiven, dass ich oft nur noch unglaublich den Kopf schütteln konnte. Versteht mich nicht falsch, generell habe ich nichts gegen Adjektive oder bin auch nicht der gleichen Meinung wie Stephen King, dass man als Autor die meisten löschen sollte … aber, wenn man das Buch von Day liest, weiß man wieder wie er es meint und bemerkt durch die unkreative Verwendung dieser, den schlechten Schreibstil der Autorin.
Zum Glück wird man bald in die Geschichte und in das Leben von Ana …ups, sorry – ich meine Eva – hineingezogen. Somit kann man versuchen den Schreibstil zu ignorieren, auch wenn es nicht immer klappt.

Aber auch der Plot und die Wendungen waren nicht das ‚Gelbe vom Ei‘. Und ich musste mich mehrmals fragen ‘wo ist hier die Handlung?‘, denn nach der zweiten oder dritten Begegnung von Ana/ Eva und Christian/ Gideon, war es nur noch ein reines hin und her der beiden. Einen Moment hatten sie den besten, hemmungslosesten Sex auf Gottes Erden und in der nächsten passiert etwas, dass Eva wieder sauer/ enttäuscht/ traurig wird und einfach ohne zu reden davon läuft. Und dann läuft ihr Gideon wie ein brav erzogener Golden Retriever hinterher, entschuldigt sich/ beruhigt sie und die Endlosschleife endet/ beginnt wieder mit dem tollsten Sex, den man sich vorstellen kann. Das geht das ganze Buch so – von vorne bis hinten – bis ich nur mehr frustriert war und nicht wusste, was ich dagegen machen soll.

Hinzu kommt, dass Day statt mehr Handlung in die Geschichte zu bringen, lieber jeden Tag beschrieben hat, welche Kleidung Eva, Gideon und Cary tragen. Ich meine hier wirklich immer und alles! Okay, ich mag auch schicke Klamotten, aber das war doch einen ‚Tick‘ zu viel. Auch bekam man nicht viel Einblick in Evas Arbeit, die sie neu begonnen hat, denn das wurde alles nur kurz nebenbei angeschnitten und auch die Kommunikation mit anderen Figuren, außer mit Gideon, war rar. Sodass, wie gesagt, nur Streitereien, Missverständnisse und Sexszenen im Buch zu finden waren. That’s all!

Aber trotz allem, war es auch nicht so, dass ich nicht weiterlesen wollte. Denn zugegeben, trotz aller Kritik, hat mich das Buch in seinen Bann gezogen und vor allem die Charas ließen mich nicht mehr los, sodass ich trotzdem gefesselt war, weil man sich einfach ein glückliches Ende für sie wünscht.

Auch wenn ich meine Probleme mit Eva hatte, war ich ein Fan von Gideon und von der ersten Seite an, habe ich mich in Cary verliebt. Er ist toll und hat mich das ganze Buch über erheitert und es für mich aufgelockert. Leider ist er genauso ein Beziehungszerstörer wie Eva, aber ich hoffe, das ändert sich noch in den folgenden Bändern und dass noch mehr von ihm kommt.

Nach der ganzen Gefühlsachterbahnfahrt und den ewigen auf und abs, haben wir doch noch ein angenehmes Ende bekommen mit dem ich zufrieden war und bei dem ich ehrlich sagen muss, damit hätte es für mich auch gereicht. Ich wäre zufrieden damit, wenn nun die Geschichte von Gideon und Eva geendet hätte bzw. okay, etwas mehr Hintergrundinformation hätte dann schon noch sein können, aber alles im allem, wäre ich dafür gewesen, es mit einem Band (höchstens zwei Bänden) zu belassen.
Aber da heutzutage alles in Richtung Trilogien geht, bekommen wir auch hier noch zwei weitere Bände von Day geliefert und ich bin überfragt, was sie uns noch von Eva und Gideon präsentieren möchte. Ich bin sehr skeptisch, ob es für mich funktionieren wird, und ich fürchte, dass eine Wiederholung des ersten Teils ansteht, nur eben mit anderen Konflikten, aber vom Stil her genau das gleiche. Im März kommt der zweite Teil auf Deutsch raus und spätestens dann wissen wir Bescheid. :)

German Cover:
Gefällt mir vom Stil sehr gut und passt auch perfekt zum Inhalt des Buches. Gut gewählt und ich finde es schön, dass die englische Hardcover-Version übernommen wurde.

All in all:
Selten haben mir Teile in einem Buch so gut gefallen und konnten mich andere dafür gleichzeitig so wenig überzeugen. Ich lese zwar noch Band 2, aber wenn diese nicht besser wird, werde ich diese Reihe abbrechen.
Für mehr Info besuche meinen Blog: http://martinabookaholic.wordpress.com/2013/02/13/rezension-crossfire-versuchung/