6 Followers
5 Following
MartinaBookaholic

MartinaBookaholic

Currently reading

Rette Meine Seele
Rachel Vincent
Das Lied von Eis und Feuer 7: Zeit der Krähen
George R.R. Martin

Catching Fire (The Hunger Games, Book 2)

Catching Fire - Suzanne  Collins bomb - thats the first word which comes to my mind, when I think of this book. There are 2 or 3 events in the book which took me by surprise, bomb ... bomb ... at the end ...bomb and the biggest bomb with the last sentence of the book *BOMB*
After the first book it took a time to get in the second one, but from the middle through the end I was clinging to every word and every twist in the story. I had some thinks in mind how the book will end, but then the end got me really by surprise and I have to say, that don't happens very often.
Really good end and turn ............ and I really hope Peeta will make it *love him* ♥

Handlung:
Katniss und Peeta haben die Hunger Games überstanden und das Leben für die Bewohner im Distrikt 12 ist aufgrund ihres Sieges durch Essenparktete leichter geworden. Auf ihrer Promotour durch alle Distrikte bekommen Peeta und Katniss immer mehr Sympathie der anderen Menschen und ein Umschwung liegt in der Luft… Revolution kündigt sich an und das Capital, mit seiner Spitze Präsident Snow, ist jedes Mittel recht um die beiden ‚unschädlich zu machen. Und sei es sie ein weiteres mal bei den Hunger Games antreten zu lassen….

Meine Gedanken zum Buch:
*BOMB* Alles was mir spontan zu diesem Buch einfällt, wenn ich nur ein Wort verwenden dürfte, wäre ‚BOMB BOMB von Anfang bis zum finalen riesen *Bomb*
Nach dem ersten Teil dieser Buchreihe habe ich ein paar Seiten gebraucht um wieder in die Geschichte rein zu kommen, bzw. um wieder mitgerissen zu werden, da zuerst einmal die neue Situation sowie kurze Erklärung vom ersten Teil folgt (für alle jene, die nicht gleich alle Teile hintereinander gelesen haben). Aber wenn man sich dann wieder mitten drin in der Geschichte befindet, ist man nach den anfänglichen Schwierigkeiten gefesselt und man möchte immer nur wissen, wie es weiter geht. Was mir nicht so gefiel, war die Tatsache, dass es etwas ähnlich abläuft wie im ersten Teil, nur mit anderen Tribunen im Kampf. Wobei aber dann die Geschichte im Hintergrund, mit den Fäden die für die Revolution und den Putsch gezogen werden, immer interessanter wird und man als Leser es nicht mehr erwarten kann, bis es den soweit ist. Außerdem muss ich sagen, dass mich manche Twists in der Geschichte sehr überrascht haben und dass bei mir normalerweise selten der Fall ist, deshalb ein Punkt dafür. Toll! Über die Liebesgeschichte zw. den zwei Hauptakteuren ist es für mich persönlich fix wer mit wem zusammen gehört und ich hoffe die Autorin lässt diese Serie auch so enden, um unser beider Frieden.
PS: Habe ich schon erwähnt, dass ich ganz und gar hin & weg von Peeta bin – ein Traum! :)

Cover:
Gefällt mir zwar nicht mit diesem ganzen bedrohlichen Rot am Cover, wobei das gerade der Sinn sein wird und auf die Geschichte vorbereiten soll.

Fazit:
Ein würdiger Nachfolger nach dem tollen ersten Teil, der bewegt und mitreißt bis zur letzten Seite.