6 Followers
5 Following
MartinaBookaholic

MartinaBookaholic

Currently reading

Rette Meine Seele
Rachel Vincent
Das Lied von Eis und Feuer 7: Zeit der Krähen
George R.R. Martin

Shadowfever (MacKayla Lane, Book 5)

Shadowfever  - Karen Marie Moning I loved the last book of this series and I will remember the best moment in the future. Mac was great and developed so much through the books. And finally we know the background of Jericho's history and behavior - I knew it, I knew he's one of the good guys! I love him, I love them both together.
I also was fascinated that in the end all questions got answered and Moning made a great job with this final strings. GREAT !!!


Handlung:
Mac ist tief im Herzen gestorben, als sie neben Jerichos toten Körper gelegen hat. Sie will von nun an um alles auf der Welt das Buch Sinsar Dubh, um alles Geschehene rückgängig zu machen und setzt dafür alles ein was ihr noch lieb und teuer ist. Sie verbündet sich sogar mit ihrem Todfeind und findet zusammen mit dem Lord Master einen Weg aus dem Reich der Feen/ Spiegeln. In unserer Welt angekommen geht sie mit ihm eine Verbindung ein und versucht alles um sein Vertrauen zu gewinnen. Den sie weiß, dass nur er der Schlüssel ist, um endlich das Sinsar Dubh zu beschaffen und somit das Schicksal zu verändern…

Meine Gedanken:
ICH LIEBE DIESES BUCH – ich LIEBE MAC und ich LIEBE JERICHO BARRONS und ich LIEBE sie ZUSAMMEN!!! :)
Ich liebe eigentlich fast das gesamte Buch und ich bin mir sicher, dass ich Teile davon immer wieder lesen bzw. mich immer wieder erinnern werde. Mac war einfach klasse und hat sich so sehr verändert seit dem ersten Buch und ist so einer starken, reifen, selbstbewussten, tapferen Frau herangewachsen, die es mit jedem aufnehmen kann. Und nun, schlussendlich, haben wir auch die Hintergrundgeschichte von Jericho erfahren. Was ihm alles passiert ist? Von wo er kommt? Warum er oft ein Ekel war und wie alles so gekommen ist? Ich habe es von Anfang an gewusst, dass er einer von den Guten ist. Dieses Buch und diese Charaktere sind mir einfach unter die Haut gegangen und diese Buch ist anders, als die Bücher, welche ich bisher gelesen habe. Und jetzt – 4 Monate nachdem ich das Buch beendet habe und nun die Rezension dazu schreibe, bin ich immer noch genauso begeister und fasziniert von der Geschichte, von den Personen, den Twists innerhalb der Story – das ich noch immer darüber nachdenke und Barrons taucht so und so immer wieder in meinen Gedanken auf – er ist ein wahnsinniger Mann, mit genau der richtigen Würze von Gut und Böse vereint in einer Person.
Außerdem finde ich keine Worte dafür, wie toll es Moning geschafft hat alle Fragen zu beantworten und alle Handlungsstränge zum Ende hin nun zusammen zu führen, dass alles was bisher passiert ist, nun auch endlich einen Sinn macht und einem im Endeffekt nur mehr der Atem fehlt um noch genug Luft zu bekommen – my head’s still spining – EINZIGARTIG!!

Cover:
Da ich so ein riesiger Fan von der Geschichte bin, muss ich zugeben dass ich ein etwas extravaganteres Cover gewünscht hätte… aber es ist okay – daher viel zu wenig für ein Buch wie das hier.

Fazit:
Mein absolutes Lieblingsbuch in diesem Genre, bei dem ich mir nicht vorstellen kann, dass es jemanden gibt, dem es nicht gefällt – totale Buchempfehlung – ein MUSS!