6 Followers
5 Following
MartinaBookaholic

MartinaBookaholic

Currently reading

Rette Meine Seele
Rachel Vincent
Das Lied von Eis und Feuer 7: Zeit der Krähen
George R.R. Martin

Dreamfever: The Fever Series

Dreamfever  - Karen Marie Moning This is the best book of this series so far and I enjoyed almost everything of it. The beginning was great - I couldn't get enough of it/them! ;)
And also throughout the passion was incredible, sometimes you hate Jericho, then you love him again... but I'm sure in the end we'll see the reason for his "sometimes - Jackass behavior" and that deep in his heart he's one of the good guys! And that Jericho and Mac finally be together - I adore them together - they are great! :)


Handlung:
Die Welt zwischen den Menschen und den Feen ist zu einer Welt verschmolzen, Mac konnte es nicht verhindern und die Mauern zwischen diesen zwei Welten, welche nie hätten vermischt werden sollen, sind gefallen. Auch in Mac ist etwas gestorben und sie hat keine Erinnerungen mehr, durch das was ihr der Lord Master und die dunklen Feenprinzen angetan haben. Jericho Barrons rettet sie aus den Händen von Rowena und den Sidhe Seers, die sie wie eine Aussätzige behandeln und zum Sterben in einem Keller liegen lassen, und bringt sie und ihren Verstand wieder zurück. Doch das war nur der erste harte Weg den Mac in diesem Teil bestreiten musste, viele liegen noch vor ihr,… Wege die auch ihre Eltern bedrohen und auch sie selber und niemand kann ihr helfen, niemanden kann sie vertrauen, nicht mal sich selbst…

Meine Gedanken:
Das ist mit Abstand das beste Buch dieser Serie! Ich habe es genossen und fast das ganze Buch war toll. Der Anfang war einfach unglaublich und ich bekam fast keine Luft mehr… ich liebe es!! (Wer das Buch gelesen hat, weiß welche Szenen ich hier meine)
Mein Gott, es war einfach unbeschreiblich knisternd, erotisierend und prickelnd. Ein Wahnsinns- Gefühl, dass ich noch nie in einem Buch gelesen habe und man konnte einfach nicht genug davon bekommen – Klasse Frau Moning. :)
Und obwohl die Leidenschaft im ganzen Buch nicht zu fassen war, war es so, dass man Jericho manchmal gehasst hat und danach wieder geliebt. Er ist einfach ein unbeschreiblicher Charakter, ein wahnsinniger Mann, aber ich bin mir sicher am Ende dieser Serie werden wir alle wissen was er ist und warum er sich manchmal so abweisend und kühl verhält. Ich bin mir ganz sicher dass uns noch ein tolles Finale bevor steht in dem die Leidenschaft zwischen Mac und Jericho keine Grenzen kennen wird – ich freu mich darauf! :o)
Abgesehen von der ‚Liebesgeschichte‘, wenn man es den so nennen möchte, muss ich sagen, dass auch die Handlungsstränge im allgemeinen immer interessanter uns spannender werden und langsam die ersten wichtigen Fragen eine Antwort finden und Dinge erklären. Meiner Meinung nach hat Moning bisher einen sehr passablen Job abgeliefert und wenn sie so weiter macht, wird der letzte Teil einfach atemberaubend gut werden!

Cover:
Klasse ‘Pose’ von Mac auf dem Cover mit ihrem Sperr in der Hand. Gefällt mir wahnsinnig gut.

Fazit:
Umwerfende und spannende Geschichte, die einem in andere Welten versetzt und man danach total schockiert aufsieht, wenn man wieder zu sich kommt und bemerkt wo man sich eigentlich befindet. :)