6 Followers
5 Following
MartinaBookaholic

MartinaBookaholic

Currently reading

Rette Meine Seele
Rachel Vincent
Das Lied von Eis und Feuer 7: Zeit der Krähen
George R.R. Martin

The Summoning (Darkest Powers, Book 1)

The Summoning - Kelley Armstrong The Book wasn't bad, but it wasn't really good. It was spooky and in some parts I really got scared and there I couldn't say it was realistic - 'cause I doubt a 15-year old girl can handle such situations. Though the plot was good, but in my opinion the author could have got more of it. The book was a little too short, there could have happened much more to keep the tension going. Although I kept reading and I will also read the other books of the series, hope it'll get more tension.



Handlung:
Die 15-jährige Chloe Saunders war immer schon anders. Nicht nur das sie ihre Mutter als Kleinkind verloren hat und sie immer ein Nachzügler war, schlägt die Pubertät bei ihr nicht nur mit Hormonen ein, sondern sie zieht plötzlich Geister.

Meine Gedanken zum Buch:
Dies ist eines der wenigen Büchern, welches mich von der ersten Seite an begeistert und mir ‘Lust auf mehr’ gemacht hat. Es beginnt mit einer Szene aus Chloes Kindheit, in der sich mir vor Angst alle Haare aufgestellt haben und von da an, war ich in der Geschichte gefesselt und wollte nur noch mehr!
Besonders hat mir gefallen, dass nicht vorsehbar war und es immer wieder Twists gegeben hat, es geheimnisvoll und gespenstisch von der ersten bis zur letzten Seite war und man sich nie gelangweilt hat. Ganz im Gegenteil – man konnte gar nicht schnell genug lesen. Für mich war dieses Buch mit seinen, sowie die gebeutelten und die schnell lieb gewordenen, Charakteren, eine wunderschöne und freudige Überraschung. Die Schreibweise von Armstrong ist eingängig und schnell lesbar und sie versteht sich darauf einen interessanten Spannungsbogen aufzubauen und jede Begebenheit zu etwas besonders zu machen.

Cover:
Ist schön, aber einfach gestaltet ohne viel von der Story zu verrate (was mich nur neugierig gemacht hat).

Fazit:
Dieses Buch ist für mich die positive Überraschung des letzten halben Jahres, da ich nur durch Zufall darauf gestoßen bin und es mich einfach nur begeistert hat.