6 Followers
5 Following
MartinaBookaholic

MartinaBookaholic

Currently reading

Rette Meine Seele
Rachel Vincent
Das Lied von Eis und Feuer 7: Zeit der Krähen
George R.R. Martin

Gathering (Darkness Rising)

The Gathering  - Kelley Armstrong English Review:
After I was extremely thrilled by Armstrong’s ‚Dark Powers‘ series, I absolutely also wanted to try her new YA series and I must say that also here again she could completely persuade me.

Not only Armstrong‘s writing style is again great and fluently to read, but also the characters were described well and likeable and above that I also got a female main character which I’ve really liked and was not irritated with a whiny attitude, but she was thinking rationally and has acted realistic and authentic. Also the other figures were nicely worked out, so that very soon I’ve been fond of them and the male combatant are not only physically very attractive, but also from their personality and character. ;)

At some places the plot is partially a little longbreathed or also a bit foreseeable, but not so much that it would have disturbed me.
The only other criticism point here was to me, that the book is simply too short and it seemed to me like a prehistory, to introduce the scenery and the figures, but it is not really very much about the general story behind it. But that doesn’t bother me much now, because on the one hand I’ll read the next part soon, and on the other hand I already know this approach of Armstrong from her first YA series. And hence, I’m persuaded of the fact that the book two and three will bubble over with tension and thrilling events that I won’t know any more how fast I should read, to get to know everything at once – and I love that!
For more Info: http://martinabookaholic.wordpress.com/2012/07/18/review-the-gathering/




Deutsche Rezension:
Nachdem ich von Armstrongs Reihe ‚Dunkle Mächte‘ wahnsinnig begeistert war, wollte ich unbedingt ihre neue YA Serie versuchen und ich muss sagen, dass sie mich auch hier wieder vollkommen überzeugen könnte.

Nicht nur Armstrongs Schreibstil ist wieder klasse und flüssig zu lesen, sondern auch die Charaktere waren gut beschrieben und endlich einmal wieder ein weiblicher Hauptcharakter, den ich mochte und der nicht genervt oder gejammert hat, sondern rational gedacht und gehandelt hat und nachvollziehbar und authentisch war. Auch waren die anderen Figuren schön ausgearbeitet, sodass man sie bald lieb gewonnen hat und die männlichen Mitstreiter sind nicht nur äußerlich, sondern auch von ihrem Wesen und Charakter sehr ansprechend. ;)

Die Handlung ist teilweise an manchen vereinzelten Stellen etwas langatmiger oder auch vorhersehbar, aber nicht so sehr, dass es mich nun sonderlich gestört hätte.
Der einzig weitere Kritikpunkt der mir hier einfällt ist, dass das Buch zu kurz ist und es mehr wie eine Vorgeschichte wirkt, um die Szenerie und die Figuren vorzustellen, aber es wird noch nicht sehr auf die generelle Geschichte dahinter eingegangen. Aber mich stört das jetzt nicht sehr, da ich erstens bald den nächsten Band lesen werde und zweitens ich diese Vorgehensweise von Armstrong schon aus ihrer ersten YA Serie ‘Dunkle Mächte’ kenne und dort war es genauso. Und daher bin ich sehr davon überzeugt, dass Band zwei und drei nur so vor Spannung und Ereignissen sprudeln werden, dass man nicht mehr weiß wie schnell man noch lesen soll, um alles gleich zu erfahren – und so etwas liebe ich!
For more Info: http://martinabookaholic.wordpress.com/2012/07/16/rezension-the-gathering/